Willkommen auf » “Verbotene Welt” von Isabel Abedi - Spannendes und fantasievolles Kinderbuch

“Verbotene Welt” von Isabel Abedi - Spannendes und fantasievolles Kinderbuch

Isabel Abedi ist mittlerweile zu einer gefragten Autorin von Kinderbüchern geworden. Ihre Geschichten strotzen nur so von guten Einfällen und kommen meist ganz ohne Klischees oder Belehrungen aus. So auch ihr Buch “Verbotene Welt”, das in diesem Jahr schon in der zweiten Auflage neu erscheint.

Buchcover zu “Verbotene Welt”Der schottische Schlossbesitzer Reginald hat Macht und ist ganz besessen von den großen Bauwerken der Geschichte: Mit seiner magischen Lampe schrumpft er die berühmtesten Gebäude der Erde und setzt diese in seinem Keller zu einer merkwürdigen Landschaft zusammen. Doch beim Schrumpfen der Freiheitsstatue und des KaDeWes (Kaufhaus des Westens in Berlin) hat er etwas oder besser jemanden übersehen.

Otis, ein 12-jähriger Junge aus New York und Olivia, eine ebenfalls 12-Jährige aus Berlin, waren noch im Gebäude als es verkleinert wurde. Und so finden sich die Kinder geschrumpft im Keller von Reginald zwischen dem Kolosseum, derm Eifelturm, den Pyramiden usw. wieder. Gemeinsam versuchen sie nun einen Weg aus ihrem Schlamassel zu finden…

Isabel Abedi nimmt sich zu Beginn des Buches viel Zeit die Charaktere und das Umfeld der beiden Kinder genauer zu beschreiben, ehe sie sich treffen.

Otis leidet unter der Rastlosigkeit seiner alleinerziehenden Mutter, die jedes Mal, wenn er irgendwo Fuß fässt, wieder woanders hin muss. Der schmächtige Junge, der häufig von Mitschülern gehänselt wird, ist begeistert von Architektur, hat aberblöderweise Höhenangst.

Olivia, die auch von ihrer Mutter allein großgezogen wird, wohnt in Berlin-Kreuzberg und sucht sich ihre Freunde eher unter Erwachsenen als unter Gleichaltrigen. Ihre Mutterist Alkoholikerin und das Mädchen fürchtet daher ständig in ein Heim gesteckt zu werden.

Die Kinder haben also reale Probleme und Charaktereigenschaften, mit denen sich bestimmt einige Gleichaltrige gut identifizieren können. Die Figuren bleiben also immer authentisch und wirken nie ngekünstelt. So fiebert man von Beginn an mit den beiden mit.

Und auch die Geschichte ist wirklich spannend und lädt zum Träumen ein. Zusätzlich lernt man noch etwas über die berühmten Bauwerke der Erde etwas, was durch einen ergänzenden Anhang am Ende des Buches noch unterstützt wird.

Ein nettes Buch für Jung und Alt, aus dem sich auch gut vorlesen lässt.

7 Kommentare

  1. Melli




    Ich finde das Buch sehr Spannend.
    ICh werde es auch bei der Buchvorstellung vorstellen.
    Schade das es keinen 2. Teil davon gibt!




  2. Das Buch ist sehr coolll!!!!

  3. Rachel




    Ich fand das Buch einfach Klasse und werd den Text von dieser seite auch als Quelle für meine Literaturliste benutzen aber es sind leider einige Fehler im Text was das umschreiben nicht grade erleichtert^^

  4. Rachel




    also als Fehler mein ich dieses Dick dünn und beim kopieren werden (warum auch immer) die wöretr zusammen gezogen oder einfach ganz weg gelassen

  5. Rachel




    How do I purchase the English version of these series? I live in Australia.

  6. ellisa




    Ich finde das Buch toll.
    Ich habe es gelesen weil der Titel sehr spannend klingt,und weil ich Isabel Abedis Buecher liebe,sie sind so spannend.Rachel,da sind gar keine fehler drin.Ein Buch wird immer mehr mals gelesen und kontroliert.Und dass du schlauer bist,glaub ich ja wohl kaum(nicht boese gemeint).
    Und da fehlen auch keine Worter.
    kommen wir wieder zu mir:das Buch ist einfach toll.
    Ich empfele es euch zu lesen

  7. Angie




    Ich finde das Buch toll.
    Ich habe es gelesen weil der Titel sehr spannend klingt,und weil ich Isabel Abedis Buecher liebe,sie sind so spannend.Rachel,da sind gar keine fehler drin.Ein Buch wird immer mehr mals gelesen und kontroliert.Und dass du schlauer bist,glaub ich ja wohl kaum(nicht boese gemeint).
    Und da fehlen auch keine Worter.
    kommen wir wieder zu mir:das Buch ist einfach toll.
    Ich empfele es euch zu lesen

Einen Kommentar schreiben